Home » Referenten

Referenten

Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Wolfgang Tiefensee

Wolfgang Tiefensee ist seit vielen Jahren in der Politik tätig. So errang er von 1998 bis 2005 als Oberbürgermeister große Erfolge für Leipzig. Im Kabinett Merkel I übernahm Wolfgang Tiefensee von 2005 – 2009 das Amt des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Forums Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V. 2009 wurde Wolfgang Tiefensee als Abgeordneter des Bundestages gewählt. Seit 2014 ist er Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

 

Florian Bauhuber, Tourismuszukunft

Florian Bauhuber ist Geschäftsführer des Experten-Netzwerks Tourismuszukunft – Realizing Progress. Die Zukunft des Tourismus gestalten: Mit diesem Anspruch berät und begleitet er mit seinen elf Kollegen touristische Unternehmen und Verbände. Basierend auf dem weit gefächerten Know-how der Tourismuszukunft-Akteure – Netzwerkpartner genannt – unterstützt er Kunden dabei, neue Strategien und Lösungen fürs digitale Zeitalter zu finden.

 

Christoph Engl, BrandTrust

Christoph Engl, Brandtrust

Christoph Engls langjähriges Know-how in der praktischen Markenentwicklung und Markenführung im internationalen Tourismusgeschäft macht ihn zum gefragten Markenexperten. Zahlreiche Entscheider aus Tourismus-, Stadt- und Standortmarketing oder der Hotellerie vertrauen auf seine Markenexpertise aus seiner langjährigen Tätigkeit als CEO der Südtirol Marketing AG. Hier war er federführend an der Einführung der Dachmarke Südtirol beteiligt, welche als internationales Best Practice für die Entwicklung einer branchenübergreifenden Regionalmarke gilt.

 

Andreas Jaeger, LEG Thüringen

Andreas Jaeger hat an der Bauhaus Universität Weimar studiert und ist Dipl.ing. für Stadt- und Regionalplanung. Seit 1995 verantwortet er bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH verschiedene Projekte der Stadt- und Regionalentwicklung. Darunter zum Beispiel das Projekt Destination Vogtland, zu dem auch das Unterprojekt Zeulenrodaer Meer gehört. Die wichtigsten Meilensteine und Erfolgsfaktoren aus diesem Projekt wird Herr Jaeger gemeinsam mit Vertretern aus Zeulenroda beim Tourismustag vorstellen.

 

Doreen Bergmann, Patisserie Bergmann

Doreen Bergmann hat eigentlich Jura studiert, doch schon während des Jurastudiums viel gebacken. Nach verschiedenen Stationen ist sie schließlich in ihren Heimatort Stelzendorf (17 Häuser, 94 Einwohner) zurückgekehrt. Hier hat sie mit ihrem Mann einen unsanierten Bauernhof übernommen und eine Backstube eingerichtet, später das Café. Die Patisserie Bergmann gibt es inzwischen seit acht Jahren. An Sonntagen verzeichnet das Café mehr Gäste als der Ort Einwohner. Die Patisserie ist ein Familienbetrieb. Es helfen Kinder und Schwiegermutter. Bester Kellner ist laut Doreen Bergmann ihr eigener Ehemann.

 

Bärbel Grönegres, Thüringer Tourismus GmbH

Bärbel Grönegres ist seit 1997 Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH. Zum Thüringer Tourismustag wird sie in die Diskussion mit unserer Persona für das Reisemotiv „Neugier“ treten. Zudem stellt sie die aktuellen Pläne zur Umsetzung der Thüringer Tourismusstrategie 2025 vor.