Referenten

Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Wolfgang Tiefensee ist seit vielen Jahren in der Politik tätig. So errang er von 1998 bis 2005 als Oberbürgermeister große Erfolge für Leipzig. Im Kabinett Merkel I übernahm er von 2005 – 2009 das Amt des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. 2009 wurde Wolfgang Tiefensee als Abgeordneter des Bundestages gewählt. Seit 2014 ist er Thüringer Minister für Wirtshaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

Valentina Kerst, Thüringer Staatssekretärin für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Staatssekretärin Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Valentina Kerst ist seit Januar 2018 Thüringer Wirtschaftsstaatssekretärin. Sie ist zuständig für die Bereich Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsförderung, Tourismus und Digitale Gesellschaft. Dabei koordiniert sie die Zusammenarbeit mit den Landesgesellschaften LEG, TAB und TTG sowie mit der Messe Erfurt.

Alexandra Brandau, Leiterin Medienmanagement, Deutsche Zentrale für Tourismus

Alexandra Brandau ist seit 1. September 2018 die Bereichsleiterin des Medienmanagements der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). Zuvor hat sie seit Juni 2017 als Area Head SME & Tourism Industry Relations das Partnermanagement der DZT verantwortet. Alexandra Brandau hat in mehr als zwei Jahrzehnten beruflicher Tätigkeit bereits umfangreiche Erfahrungen in der Tourismusindustrie gesammelt. Nach ihrem BWL-Studium mit Schwerpunkt Tourismus war Brandau in verschiedenen Unternehmen – darunter Tomas Cook, Steigenberger Hotels AG und Galileo Deutschland GmbH – vor allem in den Bereichen Marketing und Distribution tätig.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH

© Manfred Baumann

© Manfred Baumann

Thorsten Rudolph ist seit 2009 Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, einem Zusammenschluss aus 17 Gemeinden der Region. Der Hochschwarzwald zählt mit 3,9 Millionen Übernachtungen und 5,5 Millionen Tagesgästen zu einer der führenden und innovativsten Tourismus-Destinationen in Deutschland.

Nach seiner Ausbildung in der höheren Lehranstalt für Tourismus und der Wirtschaftsuniversität Wien war Thorsten Rudolph in Geschäftsführerpositionen namhafter Unternehmen im In- und Ausland wie zum Beispiel Österreichisches Verkehrsbüro AG, Ibusz Intrnational AG, Touropa Austria Flugreisen sowie am Chiemsee tätig. Heute leitet er 100 Mitarbeiter, welche für die Vermarktung der Region Hochschwarzwald zuständig sind.

Kristine Honig, Netzwerkpartnerin & Beraterin bei Tourismuszukunft

© Greg Snell

Kristine Honig blickt auf eine mehr als 13jährige Tätigkeit im Destinationsmarketing (u.a. beim Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V. sowie beim Niederländischen Büro für Tourismus & Convention) zurück. Ihre Schwerpunkte bei Tourismuszukunft liegen im Bereich Tourismusstrategien, Zielgruppen sowie Barcamps. In Thüringen unterstützt sie die Thüringer Tourismus GmbH bei der Umsetzung der Landestourismusstrategie sowie einzelne Regionen bei deren hierauf aufbauenden Strategien.

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login